Render

Cologne Tape // Magazine
Format // Mini LP
(en) The buzz has been around for some time, but now it's getting real! The recently created Cologne Label MAGAZINE will release COLOGNE TAPE on its debut record. Until now, they have made their appearances almost hidden, but it might not be too far-fetched to refer to them as a kind of supergroup: COLOGNE TAPE are MICHAELA DIPPEL (ADA), AXEL WILLNER (THE FIELD), JÖRG BURGER (THE MODERNIST, BURGER & VOIGT), PHILIPP JANZEN (VON SPAR), JENS-UWE BEYER (POPNONAME), VOLKER PANNES (DEEPULSE), JOHN HARTEN and DANIEL ANSORGE as well as other friends from the label's entourage like JOHN STANIER (BATTLES), MARIO KATZ and MICHAEL HEYDEBRECK who are not appearing on this record.

When listening to the mini album RENDER, one can hear that COLOGNE TAPE can sound like HELDON, SOFT MACHINE, EMTIDI, HUMAN RESOURCE, MIKE DUNN, AFX all together, or completely different. And this is only the beginning. Next year, a long album will follow. RENDER is the first release, and will be strictly limited to 300 records, and 1000 downloads. It is the first document of the group's sprawling, unpredictable future. Drifting synth sounds meet blown away vocals, preset shout-outs hit stoic drums, and mountains of noise lure far away guitars. RENDER 2 in the MAGAZINE EDIT of COLOGNE TAPE-members and MAGAZINE-founders BARNT, CRATO and JENS-UWE BEYER moreover translates the improvisation into a slow rave hit with a brute fanfare that finishes in an unbelievable solo of a transverse flute. So the group's energy will also be palpable on the dance floor. Watch out for MAGAZINE 2 by BARNT, MAGAZINE 3 by JENS-UWE BEYER + DRUMS OFF CHAOS (JENS-UWE BEYER and JAKI LIEBEZEIT) and MAGAZINE 4 by LOOPS OF YOUR HEART (aka THE FIELD)!
(de) In der letzten Zeit ging das Gerücht um, jetzt wird es tatsächlich Wirklichkeit. Das neue Kölner Label MAGAZINE bringt mit seiner ersten Platte das Debüt von COLOGNE TAPE heraus.

Sie sind bis jetzt nur im halb Verborgenen aufgetreten. Aber man kann hier vielleicht sogar von einer Supergroup sprechen: COLOGNE TAPE sind AXEL WILLNER (THE FIELD), JÖRG BURGER (MODERNIST, BURGER & VOIGT), PHILIPP JANZEN (VON SPAR), JOHN STANIER (BATTLES), die drei Labelmacher PNN (POPNONAME), CRATO und BARNT und weitere Freunde aus dem Umfeld des Labels wie MARIO KATZ, MICHAEL HEYDEBERECK und VOLKER PANNES.

Auf dem Mini-Album RENDER wird klar, dass COLOGNE TAPE wie HELDON, SOFTMACHINE, EMTIDI, HUMAN RESOURCE, MIKE DUNN, AFX, alle zusammen oder ganz anderes klingen können. Und dies ist erst der Anfang. Ein großes Album wird im nächsten Jahr folgen. Das vorliegende Mini-Album RENDER ist eine erste Sichtung, streng limitiert auf 300 Platten und 1000 Downloads. Die MAGAZINE 1 ist das erste Dokument des ausufernden unvorhersagberen Zusammenspiels der Gruppe. Abdriftene Synthsounds trefen auf verwehte Gesänge, Preset Shout-Outs auf stoische Drums, direkte Rauschberge auf entfernte Gitarren. RENDER 2 im MAGAZINE EDIT der COLOGNE TAPEs und MAGAZINE-Begründer BARNT, CRATO und PNN überführt das freie Spielen außerdem in einen langsamen Ravehit mit brachialer Fanfare, der in einem unglaublichen Querflöten-Solo mündet. Die Energie der Gruppe wird so auch auf dem Dancefloor spürbar werden.

Watch out for MAGAZINE 2 by BARNT, MAGAZINE 3 by PNN + DOC (PNN and JAKI LIEBEZEIT) and MAGAZINE 4 by LOOPS OF YOUR HEART (aka THE FIELD)!


MAGAZINE

Barnt, Crato und PNN sind vor genau zehn Jahren nach Köln gezogen um Kunst und Musik der Region zu verstehen und reflektieren diese Erfahrung mit dem konzeptuellen Vinyl-Label MAGAZINE – am Ende des Tonträgerzeitalters ist dies nicht anachronistisch, sondern die ernsthafteste und dauerhafteste Form um etwas zu manifestieren. Mit limitierten Editionen positioniert sich MAGAZINE zwischen Kunst- und Musikmarkt und stärkt den Objekt und Sammelcharakter in einer zunehmend flüchtigen Umgebung.
Die Künstler, die auf den Veröffentlichungen vertreten sind, verweben die energiereichen rheinischen Musikbewegungen um die Jahre 1950, 1970 und 1990 zu einem weiteren Zeitsprung. MAGAZINE bildet die Platform für den Status quo dieses Zyklus' im Jahre 2010:


MAGAZINE als Lager und serielle Publikation von zeitgemässen Beiträgen.
  • Release Date // June 14, 2010
  • Format // Mini LP
  • Catalog Nr // MAG 001
  • EAN // 880319474613