Painkiller

Terranova // Kompakt
Format // 12"

(en) In the manifold canon of KOMPAKT artists, TERRANOVA quickly established itself as a pivotal voice in the truest sense of the word. After conducting the multi-faceted choir that was last year’s album HOTEL AMOUR (KOMPAKT 248) and its extensive list of guest vocalists, the revered project now rallies the troops and replaces the long wind of the full-length by the narrative focus of the EP format. The result is the PAINKILLER, a densely textured collection of highly addictive floor tunes and the latest chapter in Terranova’s ongoing house saga.
Firmly rooted in the escapist tradition of house narrators, TERRANOVA’s use of vocalists nevertheless honeycombs the public notion of what exactly a genre singer is supposed to sound like. As HOTEL AMOUR did with admirable virtuosity, the PAINKILLER EP strings together the distinctive timbres of both trained and untrained voices, putting side by side the smooth indie expertise of WHOMADEWHO’s Tomas Høffding aka BONHOMME (on YOU, title track PAINKILLER and ENDLESS SUMMER) and the expressive wisdom of French DJ luminary JENNIFER CARDINI (on closing track WUNDERBAR, a wonderfully counterintuitive cover of the subtext-ridden CHRISTIANE F classic).
Lyrically as well as musically, TERRANOVA’s latest oeuvre tells an ambivalent tale of melancholic loss and hopeful discovery without falling prey to the shallow enthusiasm of a big room flasher: rather subtle than melodramatic in their approach, the EP’s four tracks display a deep knowledge of their legacy, but opt for a thorough modernization of well-established house tropes, realizing that – as with many things in life - it’s the tease that makes an addiction. That’s how the resourceful shaking and three-dimensional sound design of the PAINKILLER EP find themselves underpinned with sweeping moods straight out of an amour fou’s toolkit, marrying raw emotions and a sense of doom with a strong urge to work that body.
(de) Im mannigfaltigen Kanon der KOMPAKT-Künstler hat sich

TERRANOVA schnell als eigenständige Stimme etabliert – auch wortwörtlich, wie ein schneller Blick auf die lange Liste an Gastsängern beweist, welche durch HOTEL AMOUR (KOMPAKT 248) gelotst wurden, das letztjährige Album des hochgeschätzten Projekts. Nun zieht Terranova die eigenen Truppen vom langen Atem des Longplayers ab und versammelt sie um den narrativen Fokus einer EP: PAINKILLER, eine hochkonzentrierte Sammlung von Clubsuchtsanfällen und das jüngste Kapitel in Terranovas fortlaufender House-Saga.
Fest verwurzelt in der eskapistischen Tradition großer House-Erzähler, unterwandert TERRANOVAs Gebrauch von Gesang nichtsdestotrotz die allgemeine Vorstellung davon, wie ein Genre-Sänger zu klingen hat. Ähnlich virtuos wie HOTEL AMOUR reiht die PAINKILLER EP die charakteristischen Timbres von trainierten wie untrainierten Stimmen aneinander, hier die geschmeidige Indie-Expertise von WHOMADEWHOs Tomas Høffding alias BONHOMME (auf YOU, dem Titeltrack PAINKILLER und ENDLESS SUMMER) und die expressive Weisheit der französischen DJ-Koryphäe JENNIFER CARDINI (auf dem Schlußtrack WUNDERBAR, einem großartig kontraintuitivem Cover von CHRISTIANE F.’s subtextgeschütteltem Klassiker).
Textlich wie musikalisch erzählt TERRANOVAs jüngstes Werk eine ambivalente Geschichte von melancholischem Verlust und erwartungsvollen Entdeckungen, ohne dabei jedoch in den seichten Enthusiasmus eines Großraum-Exhibitionisten zu verfallen: eher subtil als melodramatisch verfahren die vier Tracks der EP, zeigen einen tiefen Respekt vor ihrem Erbe und wollen doch die gut abgehangenen House-Tropen umfassend modernisieren, wohl wissend, daß es - wie bei vielen Dingen im Leben - Neugier ist, die die Sucht ausmacht. So kommt es dann auch, daß sich die einfallsreiche Schüttelei und das dreidimensionale Sound-Design der PAINKILLER EP unterstützt sehen von üppigen Wallungen, wie sie eine Amour Fou nicht besser hätte lostreten können, eine heilige Allianz von roher Emotion, einem Hauch von Untergang und dem starken Bedürfnis nach Tanz.
  • Release Date // May 13, 2013
  • Format // 12"
  • Catalog Nr // Kompakt 262
  • EAN // 880319076916