My Orbit

COMA // Kompakt
Format // 12"
(en) Following two acclaimed EP's on KOMPAKT and more than a year of meticulous preparation, COMA's (Marius Bubat and Georg Conrad) much-anticipated album debut IN TECHNICOLOR (KOMPAKT 279 CD 106) will see the light of day via KOMPAKT in April 2013. In advance of this incisive event, the band gives you a taste of the opulences to be expected with the 12" release of MY ORBIT (KOMPAKT 278) - one of the album's surefire highlights escorted by two brilliant remixes from upcoming luminaries DAUWD and CLOUDS.

Laying out a richly adorned web of ridiculously catchy synth riffs, highly versatile beats and general leftfield extravaganza, IN TECHNICOLOR brings you two electronic producers very much willing to confide their sometimes unassertive perfectionism, now mutating into rackety, venturesome musicians before your very ears. Interstellar ballad MY ORBIT is but one of many wooing album moments tracing the impact pattern of the muse's kisses, but it perfectly encapsulates the adventurous spirit exuded from COMA in 2013. A true pop epic at heart, this cut

wanders a steepening path until it reaches its full-blown vocal climax sung by an android choir, happily veering off into glistening bleep disco territory shortly afterwards.

COMA have never been shy of participating in the work of others or have them participate, as can be seen on IN TECHNICOLOR which is spiked with zealous guest performances from fellow artists running the whole gamut of contemporary pop culture. With this in mind, it shouldn't come as a surprise when the remixers of MY ORBIT turn out to be highly diversified producers exhibiting a similar thirst for sonic discovery. With DAUWD and CLOUDS, two upstarts hailing from UK's vast post-dubstep landscape enter the Kompakt stage, with the first one delivering a soulful, life-affirming reinterpretation steering close to the alluring original, while the second one revamps it into a sweaty, hard-hitting bass jam. Chock-full of beans, that's what we are.
(de) Nach zwei erfolgreichen EPs auf KOMPAKT und mehr als einem Jahr akribischer Vorbereitung wird COMAs (Marius Bubat und Georg Conrad) lang erwartetes Album-Debüt IN TECHNICOLOR (KOMPAKT 279 CD 106) im April 2013 das Licht des Tages erblicken. Im Vorfeld dieses entscheidenden Ereignisses gibt die Band einen Vorgeschmack der kommenden Opulenz mit dem 12"-Release von MY ORBIT (KOMPAKT 278) – eines der todsicheren Highlights des Albums, eskortiert von zwei brillianten Remixen der aufstrebenden Koryphäen DAUWD und CLOUDS.

Mit einem reich verzierten Netz aus unglaublich einprägsamen Synth-Riffs, vielseitigen Beats und generellem Quereinsteiger-Spektakel stellt IN TECHNICOLOR zwei Produzenten vor, die zwar in der Vergangenheit problemlos ihren manchmal zögerlichen Studio-Perfektionismus thematisierten, doch nun vor aller Ohren zu wagemutigen Musikern mutieren. MY ORBIT ist nur einer von vielen verlockenden Album-Momenten, die das Einschlagsmuster der Musenküsse nachzeichnen, doch verkörpert die interstellare Ballade auf ideale Weise die Abenteuerlust, welche COMA 2013 ausstrahlen: im Herzen ein monumentales Pop-Epos, wandert der Track auf stetig steiler werdendem Pfad seinem von einem Androidenchor gesungenen Höhepunkt entgegen, bevor er sich kurz danach glücklich in glitzernder Bleep-Disko verliert.

COMA scheuten sich noch nie an der Musik anderer zu partizipieren - oder andere am eigenen Output partizipieren zu lassen - wie IN TECHNICOLOR mit einer langen Liste begeisterter Gastauftritte von Künstlern aus allen Bereichen der zeitgenössischen Popkultur unter Beweis stellt.

Da sollte es nicht verwundern, wenn sich die Remixer von MY ORBIT als

ähnlich wendige Produzenten entpuppen, deren Hunger nach akustischer Entdeckungsreise dem von COMA in nichts nachsteht. Mit DAUWD und CLOUDS betreten zwei typisch innovative Durchstarterprojekte aus Großbritanniens weitläufiger Post-Dubstep-Landschaft die Kompakt-Bühne: ersterer liefert eine seelenvolle, verzaubernder Neuinterpretation nah am Pulse des Originals, während letzterer das Quellenmaterial grundlegend umkrempelt und mit lautmalerischem Bassgrollen zum Sturm auf das Imperium aufruft. Eine Platte, die vorbehaltlos glücklich macht.
  • Physical Release Date // March 25, 2013
  • Digital Release Date // April 8, 2013
  • Format // 12"
  • Catalog Nr // Kompakt 278
  • EAN // 880319075117