Gemini EP

Marek Hemmann // Freude am Tanzen
Format // 12"
(en) The Hemmann lasagna is ready! With a healthy dose of ground beef and sun-ripened

tomatoes between the

sauce and layers of pasta with a peppy salad.

Once again Marek has two tracks with which he arms the planet richly, but also where the cooking spoon just

explodes in the kitchen. The writer has quite a steam building upÖbut this music is just so filling, that the

stomach just knows that there was a hole there.

To prepare for this first album from the Hemmann kitchen, two long sides strike a tone with a powerful punch,

breathless grooves with a long puff and an empire of sounds for the endorphin thrust within and without the

headphones. This isnít a construction, but rather a composition.

Exquisitely vibrating grooves with a hopping deepness, percussive elements together with a melodic party

radiating in a finely sensed positivity. Itís as if you could together with Inessa and Gemini mutate into a bouncing

ball. When his tracks begin to spin, that which happens to the listeners is the stuff dreams are made

of.

A Inessa

A track like the remembrance of an energetic dream. The typically exhilarating Marek tribalism (without the

tribal) cares for the ëhousyí elegance and hearty thumps for an enriching regarding the musical vocabulary

of techno. Music for ass and hips, likewise for knees and shoulders and not to forget the calves and lumbar

regions which just pulsate relentlessly.

B Gemini

A balance of driven sounds called from the crowd, and that exactly with a concentration and cunning confronted

which one doesnít so soon let go of. Fully packed and tidy kept brings Hemmann to the fore with this solstice-

ish enterprise. Emotionality in the laptop space and leaving the machines croaking and singing. With an

impactful and gentle interior, cheerfulness is probing just in case!
(de) Die Hemmann-Lasagne ist angerichtet! Mit ordentlich Hack und sonnenreifen Tomaten zwischen den Teigplatten

wird dazu auch noch ein üppiger Salat gereicht.

Mal wieder hat Marek zwei Tracks geschaffen mit denen man auf den Tanzflächen dieser Welt gut bewaffnet

ist, man kann dabei aber auch ordentlich mit dem Kochlöffel in der Hand in der Küche explodieren. Misst der

Schreiber hat wohl Kohldampf gerade...aber diese Musik ist einfach so satt, das der Magen abstrahlend sich

seinem Loch bewusst wird.

In Vorbereitung auf das erste Album aus Hemmanns Küche erklingen zwei lange Seiten mit kraftvollem Punch,

kurzatmigen Grooves mit langer Puste und Reichtum an Sounds für Endorphin- Schübe in und außerhalb der

Kopfhörer. Er baut nicht, er komponiert.

Herrliche vibrierende Grooves mit hüpfender Deepness, perkussiven Elementen samt melodischer Partiekuren

erstahlen in feinsinniger Positivität. Mann kann gemeinsam mit Inessa und Gemini zu einem Flummi mutieren.

Wenn seine Tracks zu spielen beginnen geschieht im Zuhörer augenblicklich das, was viele andere nur

behaupten.

A Inessa

Ein Track wie die Erinnerung an einen energetischen Traum. Der typisch beschwingte Marek Tribalismus

ohne Tribal sorgt mit housiger Eleganz und Herzblut Wumms für eine Bereicherung hinsichtlich dem

musikalischen Vokabular von Techno. Musik für Arsch und Hüfte genauso wie für Knie und Schultern sowie

für Waden und Lenden, da sie überallhin zu pulsieren vermag.

B Gemini

Eine Ausgewogenheit aus treibenden Sounds die der Crowd entgegenruft, dabei genauso mit einer Konzentration

und Klugheit konfrontiert, die einen nicht wieder loslässt. Vollgepackt und aufgeräumt zugleich bringt Hemmann

mit dieser solistischen Unternehmung Emotionalität ins Laptophafte und lässt die Maschinen singen und tröten.

Mit Wucht und Sanftmütigkeit gleichzeitig inne, probt hier der Frohsinn für den Ernstfall!
  • Release Date // May 25, 2009
  • Format // 12"
  • Catalog Nr // FAT 042
  • EAN // 880319420917