Con-Struct

Conrad Schnitzler/ Borngräber & Strüver // m=minimal
Format // LP // CD
(en) After two re-releases of Conrad Schnitzler classics, (Zug & Ballet Statique) now m=minimal releases a completely new work from the pioneer of electronic music.
Conrad Schnitzler is a sound explorer. For many years, he has been on expeditions, journeys through his collection of electronic synthesizers almost every day. Sounds he liked has been conserved on tape and stored in his sound library. The result is a huge library of audio files, he calls them “solen”.
"Borngräber & Struever" have got the chance to examine that library and started to con-struct new pieces out of the hidden gems. These are not remixes but new compositions. None of the sound combinations were thought or heard before.
The 8 tracks form an album independent of any trend and therefore it becomes a real acoustic environment for everyone.
The album was produced at Studio.Wannsee. To give the album more authenticity, the complete audio processing was done using analog equipment. They not only used many classics among the finest synthesizers and outboard equipment, but also custom built tube gear. The icing on the cake are the tubes used from the 60's, which bought Christian Borngräber on a trip through the Atacama desert in a small radio repair business in the city of Calama. Thanks to the desert climate even the packaging of the tubes looked as new.
(de) Nach zwei Wiederveröffentlichungen von Platten Conrad Schnitzlers, (Zug & Ballet Statique) bringt m=minimal nun erstmals ein vollkommen neues Werk des Elektronikpioniers heraus.
Conrad Schnitzler ist Klangforscher. Seit vielen Jahren begibt er sich fast täglich auf Expeditionen, Streifzüge durch sein Reich elektronischer Klangerzeuger. Gefällt ihm ein Klang hält er ihn in Form einer Spur fest und konserviert ihn in seiner Bibliothek. So haben sich im Laufe der Zeit viele dieser Spuren, von ihm „Solen“ genannt, angesammelt.
„borngräber & strüver“ ihrerseits haben sich daran gemacht, die Bibliothek Conrad Schnitzlers zu studieren und aus den Juwelen die dort schlummern neue Stücke con-struiert. Es handelt sich hierbei nicht um Remixe sondern um neue Kompositionen, es wurden bisher nie gedachte, nie gehörte Kombinationen von Spuren verwendet. Das Resultat ist ein von jeglichen Trends unabhängiges Album und deswegen eine real gewordene akustische Umgebung für jeden.
Das Album wurde im Studio.Wannsee produziert, wo man, um dem Album mehr Authentizität zu verleihen, die komplette Bearbeitung mit Analogequipment realisierte. Neben vielen Klassikern unter den Synthesizern und feinstem Outboard- Equipment fanden auch eigens für dieses Studio gebaute Röhrengeräte Verwendung. Das i-Tüpfelchen sind die verwendeten Röhren aus den 60er Jahren, die Christian Borngräber bei einer Reise durch die Atacamawüste in einem kleinen Radioreparaturgeschäft in der Stadt Calama erstand. Das Wüstenklima hatte selbst die Verpackungen der Röhren hervorragend konserviert.
Artists Borngräber & Strüver // Conrad Schnitzler
  • Release Date // August 1, 2011
  • Format // LP // CD
  • Catalog Nr // mm-007lp
  • EAN // 880319511011