Total 17

Various Artists // Kompakt
(en) Inaugurated in the summer of 1999, our Total compilation series happens to be only slightly older than the 21st century itself – which makes TOTAL 17 the last instalment before the series hits adulthood. And indeed, the Total class of 2017 exudes a playful abundance few other compilations can match after 15+ years: label veterans and newcomers such as SUPERPITCHER feat. FANTASTIC TWINS, WEVAL, TOBIAS THOMAS & MICHAEL MAYER, CHRIS KLOPFER, JUERGEN PAAPE, VOIGT & VOIGT, MAX SCHOLPP and NU U ORCHESTRA provide some of the catchiest material the series has seen to date.
Like other Total compilations before it, TOTAL 17 is first and foremost a perfect opportunity to delve into our recent back catalogue, with the action-packed 2xCD version showcasing acclaimed highlights and personal favorites from LAURENT GARNIER, THE ORB, KÖLSCH, VERMONT, T.RAUMSCHMIERE, PATRICE BÄUMEL, DANNY DAZE and many more. The pièce de résistance, however, is the Total-exclusive content featured on both 2xCD and 2xLP editions – eight brandnew cuts from core Kompakt artists and selected label debutants that will please the collecting connoisseur as well as the ambitious dance floor activist.
THOMAS/MAYER’s 25 is a charming, bass-happy belter with a distinct Forever Sweet vibe, while SUPERPITCHER teams up with FANTASTIC TWINS for hazy dance floor ballad IN MY HEAD. Meanwhile, Kompakt’s disco king of the hearts JÜRGEN PAAPE presents dreamy anthem ALWAYS DISKO, manipulating the space-time continuum with reversed vocals and plenty of ballroom glitz. Dutch duo WEVAL indulge in their expectedly brilliant beatmaking with the slow-burning, emotional METAZOA, grooving nicely alongside the heartwarming neo-folk house of CHRIS KLOPFER’s ASHAMED (RAQUET & STETTER EDIT) and MAX SCHOLPP’s hypnotic late-night electronica THE DREAM. Jörg Burger helms the NU U ORCHESTRA together with Julienne Dessagne of Saschienne and Fantastic Twins fame, resulting in the flamboyant, guitar-infused pop jam AMBROSIA. And VOIGT & VOIGT return to their personal brand of psychedelic trance techno minimalism on TRIBUTE TO A GREEK GOD – a fittingly idiosyncratic contribution to the merry band of stand-out tracks collected on TOTAL 17.
(de) Im Sommer 1999 aus der Taufe gehoben, ist unsere Total Compilationserie kaum älter als das 21. Jahrhundert selbst – was TOTAL 17 als letzte Ausgabe vor der Volljährigkeit kennzeichnet. Und tatsächlich strahlt die 2017er Kohorte einen verspielten Überschwang aus, mit dem sich nur wenig andere Compilations nach über 15 Jahren am Markt messen können: Labelveteranen und Neuzugänge wie etwa SUPERPITCHER, WEVAL, TOBIAS THOMAS & MICHAEL MAYER, CHRIS KLOPFER, JUERGEN PAAPE, VOIGT & VOIGT, MAX SCHOLPP und NU U ORCHESTRA begeistern mit einigen der eingängigsten Tracks, die die Serie bis dato gesehen hat.
Wie andere Total Compilations zuvor, ist TOTAL 17 zuallererst eine perfekte Gelegenheit in unser aktuelles Programm einzutauchen, dank der actiongeladenen 2xCD Version die gefeierte Höhepunkte und persönliche Favoriten von LAURENT GARNIER, THE ORB, KÖLSCH, VERMONT, T.RAUMSCHMIERE, PATRICE BÄUMEL, DANNY DAZE und vielen anderen vereint. Die Filetstücke jedoch dürften zweifelsohne die exklusiven Tracks sein, die sich auf beiden Editionen, 2xCD und 2xLP, befinden – acht brandneue Produktionen von Kompakt-Kernkünstlern und ausgewählten Labeldebütanten die sowohl den sammelnden Kenner als auch den ambitionierten Tanzflur-Aktivisten mitreissen werden.
THOMAS/MAYERs 25 ist ein charmanter, Bass-freudiger Schieber nebst ausgeprägter Forever Sweet Stimmung, während sich SUPERPITCHER mit FANTASTIC TWINS für die duftig-nebulöse Clubballade IN MY HEAD verbündet. Derweil präsentiert Kompakts Diskokönig der Herzen JÜRGEN PAAPE die verträumte Hymne ALWAYS DISKO, für die er das Raumzeit-Kontinuum mit rückwärts laufenden Vocals und ordentlich Festsaal-Glitter manipuliert. Das holländische Duo WEVAL übt sich in erwartbar brillianter Beatschrauberei mit dem schwelend-emotionalen METAZOA, elegant an der Seite des herzerwärmenden Neo-Folk House von CHRIS KLOPFERs ASHAMED (RAQUET & STETTER EDIT) und MAX SCHOLPPs hypnotischer Mitternachtselectronica THE DREAM entlang tänzelnd. Jörg Burger dirigiert zusammen mit Julienne Dessagne (bekannt von Saschienne und Fantastic Twins) das NU U ORCHESTRA, resultierend im prächtigen, Gitarren-geladenen Pop-Jam AMBROSIA. Und VOIGT & VOIGT kehren auf TRIBUTE TO A GREEK GOD zu ihrer persönlichen Klangmarke zurück – psychedelischer Trance-Techno-Minimalismus, dessen Eigenheit gut zur fidelen Bande passt, die sich auf TOTAL 17 versammelt hat.
Artists Thomas // Michael Mayer // Chris Klopfer // Sasha // Poliça // Locked Groove // T.Raumschmiere // Danny Daze // Shokh // voigt & voigt // Kölsch // SEBASTOPOL // Christian Nielsen // Laurent Garnier // Max Scholpp // Nu U Orchestra // Weval // The Orb // Superpitcher // Fantastic Twins // Demian // Patrice Bäumel // Vermont // Clarian // Jürgen Paape