Epika / Deeyo

Guy Mantzur & Roy RosenfelD // KX
Format // 12"
(en) A rather playful release from Israeli producer tag team GUY MANTZUR and ROY ROSENFELD, picking up the breadcrumb trail left by classic club genres like techno or house and creating something very unique, very personal and - most of all - very magical with it.
These two cuts leave no doubt of the mastery of its originators, dropping flashes of melodic wit left and right: the A-Side’s appropriately titled EPIKA is a masterful exercise in well-orchestrated intensity, embedded in a laid-back, but deliberately grooving progression of distinct musical elements, while the flipside’s DEEYO is flying out of the gates with a killer beat (Billie Jean, anyone?) that gets backed by beautiful synths and an incredible knack for highly memorable hooks. As always, the Moroder lies in the detail, making this a more than rewarding listening - and dancing - experience.
(de) Ein ziemlich spielfreudiges Release der israelischen Produzenten-Kombo GUY MANTZUR and ROY ROSENFELD, welche den von klassischen Clubgenres wie House und Techno hinterlassenen Brotkrümelpfad aufsammeln und etwas besonders Einzigartiges, Persönliches und - vor allem - Magisches damit anstellen.
Diese beiden Tracks lassen kein Zweifel am herausragenden Können ihrer Urheber, dank von allen Seiten hereinprasselnder melodischer Geistesblitze: das sinnig betitelte EPIKA beherrscht die A-Seite mit wohltemperierter Intensität, eingebettet in eine entspannte, doch sehr bewusst groovende Abfolge von einzigartigen musikalischen Elementen, während DEEYO auf der Rückseite mit einem Killerbeat loslegt (Billie Jean, jemand?), der schliesslich von wunderschönen Synths und einem unglaublichen Talent für unvergessliche Hooks Rückendeckung erhält. Wie immer liegt der Moroder im Detail - eine mehr als lohnenswerte Hör- und Tanzerfahrung.
Artists Guy Mantzur // Roy RosenfelD
  • Release Date // October 9, 2017
  • Format // 12"
  • Catalog Nr // KX 02
  • EAN // 880319800313