Apodiktische Gewissheit

Wolfgang Voigt // Profan
Format // 12"
(en) "Apodiktische Gewissheit" ("apodeictic certainty") is the title of an audio-visual cooperative project from Berlin-based artist Gerhard Mantz and Wolfgang Voigt. The project is premised on a digital video piece from Gerhard Mantz. Steadily flowing geometric forms and themes move evenly around a fixed center towards the viewer. A hypnotic undertow-like effect of seductive beauty emerges - impossible to elude, whether you want to or not. Wolfgang Voigt seizes on the digital aesthetic and the mechanical flow of the images, giving them a musical equivalent. The result is a successful amalgamation of imagery and music that generates maximum intensity with minimum motion. An Impression of concurrency between loop-ish continuity and a constant forward thrust, always the same and always different, beginninglessness and endlessness is created.
The vinyl release at hand is a part of the audio-visual art installation "Apodiktische Gewissheit", developed in cooperation with Cologne-based gallery Hammelehle and Ahrens at Cologne's Gertrudenkirche and starting on Friday, November 4th 2016.
(de) „Apodiktische Gewissheit“ ist der Titel eines audiovisuellen Kooperationsprojektes zwischen dem in Berlin lebenden Künstler Gerhard Mantz und Wolfgang Voigt. Das Projekt basiert auf einer digitalen Videoarbeit von Gerhard Mantz. Konstant fliessende geometrische Formen und Motive bewegen sich in gleichmässigem Fluss um einen festen Mittelpunkt auf den Betrachter zu. Ein hypnotischer Sog-Effekt von verführerischer Schönheit entsteht, dem man sich nicht entziehen kann oder will. Wolfgang Voigt hat die digitale Ästhetik und den maschinellen Flow der Bilder aufgegriffen und ihnen eine musikalische Entsprechung gegeben. Das Ergebnis ist eine gelungene Verschmelzung von Bildern und Musik, die mit minimaler Bewegung maximale Intensität erzeugt. Ein Gefühl der Gleichzeitigkeit von loophafter Kontinuität und stetem Schub nach vorn, von immer gleich und

immer anders, von Anfangs- und Endlosigkeit entsteht.
Die vorliegende Vinyl Veröffentlichung ist Teil der audiovisuellen Kunstinstallation
„Apodiktische Gewissheit“, die in Zusammenarbeit mit der Kölner Kunstgalerie Hammelehle und Ahrens in der Gertruden Kirche in Köln am Freitag, den 04.11.2016 eröffnet wird.
  • Release Date // November 4, 2016
  • Format // 12"
  • Catalog Nr // Profan 040
  • EAN // 880319814716