EN DE

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen für die Webseite kompakt.fm, insbesondere für den dortigen Onlineshop, welcher von der Mayer, Paape, Voigt GbR, Werderstrasse 15–19 in 50672 Köln betrieben wird.

Geltungsbereich

  • Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen(nachfolgend “AGB” genannt) gelten für alle Geschäftsbeziehungen zwischen Kompakt und dem Kunden in der jeweiligen zum Zeitpunkt des Vertragsschlusses aktuellen Fassung.
  • Unsere AGB gelten ausschließlich. Entgegenstehende oder von uns abweichende Bedingungen des Kunden werden nicht anerkannt, es sei denn, Kompakt hat diesem Einzelfall ausdrücklich schriftlich zugestimmt.
  • Kunden im Sinne unserer AGB sind sowohl Verbraucher als auch Unternehmer. Verbraucher im Sinne unserer AGB sind natürliche Personen, mit denen in Geschäftsbeziehung getreten wird, ohne dass diesen eine gewerblich oder selbstständig berufliche Tätigkeit zugerechnet werden kann.
  • Unternehmer im Sinne unserer AGB sind natürliche oder juristische Personen oder rechtsfähige Personengesellschaften, mit denen in Geschäftsbeziehung getreten wird und die in Ausübung einer gewerblichen oder selbstständigen beruflichen Tätigkeit handeln. Unternehmern bleibt es darüber hinaus unbenommen, über unseren Vertrieb zu bestellen. Für unsere unternehmerischen Kunden gelten dort besondere Geschäftsbedingungen. Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten jedoch, soweit nichts Abweichendes geregelt. Nähere Informationen erhalten unternehmerische Kunden über .

Anbieterkennzeichnung

Kompakt
Mayer, Paape, Voigt Gbr
Werderstrasse 15–19
DE–50672 Köln
+49 221 94995 120

Umsatzsteuernummer DE 174698912

Vertretungsberechtige Gesellschafter: Michael Mayer, Jürgen Paape, Wolfgang Voigt

Leistungsbeschreibung

Kompakt bietet auf kompakt.fm Schallplatten, CDs, Zubehör, Veranstaltungstickets, Kleidung und Fanartikel (nachfolgend allgemein: “Ware(n)” genannt) an. Die aufgeführten Waren beinhalten nur einen Teil unseres Angebotes. Über unseren darüber hinausgehenden Warenkatalog sowie tägliche Neuzugänge informieren wir Sie gerne auf Anfrage. Wenn Sie sich auf kompakt.fm für unseren Newsletter eintragen, werden Sie zudem regelmäßig kostenlos über die Neuheiten informiert. Diesen Newsletter können Sie jederzeit, ohne dass hierfür andere Kosten als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen, wieder abbestellen. Die Abbestellfunktion finden Sie im Rahmen jedes versandten Newsletters selbst sowie auf unserer Webseite unter dem Navigationspunkt “Newsletter”, durch Anklicken des Buttons “Unsubscribe from list”.

Kompakt bietet in dem Shop auch Hardtickets für eigene Veranstaltungen zum Verkauf an. Die Hardtickets sind nicht personalisierte, jedoch mit einer registrierten Seriennummer und daher kopiergeschützte Inhabertickets. Der Ersatz von abhanden gekommenen Hardtickets ist damit ausgeschlossen. Grundsätzlich besteht kein Anspruch auf Rücknahme von Hardtickets, es sei denn, die Veranstaltung wird abgesagt. Das Hardticket berechtigt den Inhaber gegenüber dem angegebenen örtlichen Veranstalter zum Zugang der ausgewiesenen Veranstaltung. Der gewerbliche Weiterverkauf von Hardtickets ist untersagt. Gefährliche Gegenstände und Störgeräte dürfen bei der Veranstaltung nicht mitgebracht werden. Für Ton-/Bildtonaufnahmen geeignete Aufzeichnungsgeräte dürfen mit Ausnahme von Mobiltelefonen nicht mitgeführt werden, keinesfalls dürfen Aufzeichnungsgeräte inklusive Mobiltelefone zur Aufzeichnung betrieben werden. Es gelten im Übrigen ggf. die Allgemeinen Geschäftsbedingungen des örtlichen Veranstalters und die Hausrechtsordnung des Veranstaltungsortes.

Bestellvorgang und Zustandekommen des Vertrages

Die Darstellung des Sortiments von Kompakt stellt kein Angebot im Sinne von §§ 145 ff BGB dar. Es ist freibleibend und unverbindlich. Die wesentlichen Merkmale der jeweiligen Ware finden Sie bei dem Produkt selbst aufgeführt.

  • Die von Ihnen ausgewählten Artikel werden in den Warenkorb gelegt („Add to cart“). Sie können jederzeit den Inhalt Ihres Warenkorbs („Shopping Cart“) überprüfen und gegebenenfalls Änderungen vornehmen. Sollten Sie sich für eine Bestellung entscheiden, klicken Sie den Button „Order now“.
  • Danach werden Sie aufgefordert, sich als Kunde unter Angabe Ihrer persönlichen Daten anzumelden und uns Ihre Liefer- bzw. Rechnungsadresse mitzuteilen. Soweit Sie sich bereits im Rahmen eines früheren Bestellprozesses als Kunde bei uns registriert haben, können Sie sich unter: “Log in” mit Ihrer E-Mail-Adresse und dem von Ihnen gewählten Passwort anmelden, dann haben Sie direkt Zugriff auf die bei uns hinterlegten persönlichen Daten. Sie sind für die richtige Angabe Ihrer persönlichen Daten verantwortlich. Soweit Sie das 18. Lebensjahr noch nicht vollendet haben, ist die Zustimmung des/der Erziehungsberechtigten im Rahmen der Registrierung und für die Bestellung der Waren bzw. Daten erforderlich.
  • Sie werden dann weitergeleitet zur Zusammenfassung. In der Zusammenfassung, unmittelbar vor dem Button zur Auslösung der Bezahlung finden Sie, gut sichtbar platziert, den Link zu unseren AGB. Dann müssen sie sich für eine der angegebenen Zahlungsarten entscheiden und gegebenenfalls entsprechende Angaben zu der gewählten Zahlungsart machen. Um den Bestellvorgang abzuschließen, müssen Sie einen der extra hinsichtlich der Zahlungspflicht gekennzeichneten Buttons „Pay now by…“ anklicken. Indem Sie eine Bestellung im Rahmen des Bestellvorgangs an Kompakt abschließen, geben Sie ein verbindliches Angebot im Sinne von §§ 145 ff BGB auf Abschluss eines Kaufvertrages mit Kompakt ab.
  • Nach Aufgabe Ihrer Bestellung erhalten Sie eine technische Bestelleingangsbestätigung per E-Mail. In der automatischen Bestelleingangsbestätigung per E-Mail finden Sie Ihre Bestellung wiedergegeben und einen Link zu unseren AGB mit der Widerrufsbelehrung in Textform. Im Rahmen der Bestellbestätigung finden Sie auch, soweit Sie sich für die Zahlungsmöglichkeit „Bankanweisung“ entschieden haben, den von Ihnen zu leistenden Zahlungsbetrag sowie die Angabe unserer Bankverbindung. Die Bestelleingangsbestätigung stellt noch keine Bestellannahmeerklärung dar, da wir die Bestellung und die Verfügbarkeit erst prüfen. Prüfen Sie bitte die Bestätigung auf offensichtliche Schreib- und Rechenfehler sowie auf Abweichungen zwischen Bestellung, Bestätigung und Lieferungsangaben. Sie sind verpflichtet, uns solche Unstimmigkeiten unverzüglich mitzuteilen.

Wir sind berechtigt, dass von Ihnen abgegebene Angebot innerhalb von 2 Wochen anzunehmen. Wir sind berechtigt, die Annahme der Bestellung nach der Bonitätsprüfung des Kunden abzulehnen. Wir behalten uns ferner für den jeweiligen Einzelfall vor, wenn eine gewisse Anzahl an bestellter Ware oder Tickets überschritten wird, die Bestellung nicht anzunehmen, um zu vermeiden, dass bei uns Ware in großen Mengen eingekauft und dann weiterverkauft wird. Im Falle einer Nichtverfügbarkeit der bestellten Ware werden Sie umgehend darüber informiert. Bereits erhaltene Gegenleistungen werden schnellstmöglich zurückerstattet. Der Kaufvertrag kommt zustande, wenn wir Ihre Bestellung durch Lieferung der Ware bzw. durch die Mitteilung der Auslieferung innerhalb der angegebenen Lieferfrist annehmen.

Versandkosten

Die Warenpreise verstehen sich zuzüglich Versandkosten. Es wird derzeit Ware in die ganze Welt geliefert. Die exakten Versandkosten können Sie sehen, wenn Sie direkt auf unserer Webseite unten auf den Button „shipping“ klicken, auch sind diese nochmals in der Zusammenfassung angegeben, bevor Sie den Bestellvorgang abschließen.

Bei dem Versand in Länder außerhalb der EU trägt der Kunde alle evtl. entstehenden Zollabgaben sowie Aus- und Einfuhrgebühren. In den meisten Fällen fallen keine der o. g. Kosten an. Verpackungen gehen mit Erhalt der Ware in das Eigentum von dem Kunden über.

Deutschland

Die Versandkosten betragen bis zu einem Warenwert von 100.00 € bzw. bis zu einem Gewicht von 31,5 kg pauschal 2.90 €. Ab 100.00 € Warenwert entfallen die Versandkosten vollständig. Wir versenden unsere Ware als versichertes Paket mit Unterschrift.

EU-Mitgliedstaaten

Wir versenden unsere Ware als Maxibrief International (Einschreiben) bzw. Premium Weltpaket.

  • bis 500 g: 6.20 €
  • ab 500 g – 31,5 kg: 9.50 €

EU-Nichtmitgliedstaaten (Norwegen, Island, Ukraine, Serbien, Weißrussland etc.)

Wir versenden unsere Ware als Maxibrief International (Einschreiben) bzw. Weltpaket.

  • bis 500 g: 6.20 €
  • ab 500 g - 1 kg: 9.50 €
  • ab 1 kg - 2 kg: 10.70 €
  • ab 2 kg - 3 kg: 11.35 €
  • ab 3 kg - 4 kg: 12.00 €
  • bis 31,5 kg. Für jedes zusätzliche Kilo berechnen wir jeweils 0.65 € mehr.

EU-Nichtmitgliedstaaten (Schweiz, Liechtenstein)

Wir versenden unsere Ware als Maxibrief International (Einschreiben) bzw. Weltpaket.

  • bis 500 g: 6.20 €
  • ab 500 g - 1 kg: 9.50 €
  • ab 1 kg - 2 kg: 10.10 €
  • ab 2 kg - 3 kg: 10.55 €
  • ab 3 kg - 4 kg: 11.00 €
  • bis 31,5 kg. Für jedes zusätzliche Kilo berechnen wir jeweils 0.45 € mehr.

Welt (Russland, USA, Kanada, Australien etc.)

Wir versenden unsere Ware als Maxibrief International (Einschreiben) bzw. Weltpaket.

  • bis 500 g: 6.20 €
  • ab 500 g - 1 kg: 9.50 €
  • ab 1 kg - 2 kg: 19.50 €
  • ab 2 kg: die Versandkosten variieren je nach Empfängerland.

Lieferung, Verzug

Versandpartner ist die Deutsche Post AG bzw. DHL. Die Lieferungsbedingungen entnehmen Sie bitte den jeweils aktuellen Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Versandpartners unter Deutsche Post bzw. DHL

Kompakt wird die bestellte Ware an die vom Kunden in der Bestellung angegebene Lieferadresse schnellstmöglich ausliefern, soweit die Ware verfügbar ist. Der Vertragsschluss erfolgt unter dem Vorbehalt, dass Kompakt ordnungsgemäß und rechtzeitig beliefert wird, es sei denn, Kompakt hat die nicht ordnungsgemäße oder nicht rechtzeitige Lieferung zu vertreten. Gerät der Kunde in Annahmeverzug oder verzögert sich die Lieferung aus anderen von ihm zu vertretenen Umständen (Urlaub, nicht Abholung des Paketes auf dem Postamt), trägt der Kunde etwaige Mehrkosten, insbesondere Lagerkosten für die Lagerhaltung und die Kosten für die Rücksendung nach Deutschland (ca. 4-20 €).

Lieferzeit

Die Lieferfrist beginnt erst nach Zahlungsanweisung durch den Kunden und berechnet sich auch nach diesem. Mit Zahlungseingang erhält der Kunde eine Bestätigung über den Zahlungseingang und auch die Versandanzeige. Bei Nichteinhaltung der Lieferfrist hat der Kunde Kompakt eine angemessene Nachfrist zur Lieferung zu setzen, diese hat 4 Wochen nicht zu unterschreiten. Nach Ablauf der Frist ist der Kunde berechtigt, von dem Vertrag zurückzutreten. Wir bitten unsere Kunden, uns eine E-Mail zu senden, sollte die Ware innerhalb der oben angegebenen Fristen nicht eintreffen. Wir werden dann umgehend einen Nachforschungsantrag stellen. Die Lieferzeit beträgt:

  • Deutschland: max. 4 Werktage nach Zahlungsanweisung durch den Kunden.
  • Europa: max. 7 Werktage nach Zahlungsanweisung durch den Kunden.
  • Welt: max. 15 Werktage nach Zahlungsanweisung durch den Kunden. Außer Süd/Mittelamerika z.b. Mexiko: 4-6 wochen

Fällt das Ende einer Frist auf einen Sonntag, einen allgemeinen Feiertag oder einen Samstag, so endet die Frist mit Ablauf des nächsten Werktages. Die genaueren Lieferzeiträume werden dem Kunden innerhalb des Bestellvorgangs mitgeteilt. Wir sind zu Teillieferungen und zur Erstellung von Teilrechnungen berechtigt. Bei Kunden, die Verbraucher sind, müssen Teillieferungen zumutbar sein. Wenn Sie an einer Teillieferung kein Interesse haben, dann öffnen Sie die Ware nicht weiter, bis die restliche Lieferung eingetroffen ist. Wenn die Ware von Ihnen weiter geöffnet wurde, dann müssen Sie im Fall des Rücktritts nach Ablauf der Widerrufsfrist den dadurch entstehenden Wertverlust tragen. Bei Teillieferungen tragen wir die dadurch entstehenden zusätzlichen Versandkosten.

Preisbestandteile und Zahlungsbedingungen, Fälligkeit, Rechnung

  • Die Preisangabe befindet sich jeweils nach Anklicken der Etikette im ausgewählten Artikel. Alle Preise, die in unserem Online-Shop angegeben sind, enthalten ausweislich des entsprechenden Angebots die gesetzlich gültige deutsche Mehrwertsteuer von 19% und inklusive die Kosten der Verpackung. Alle Preisbestandteile finden Sie einzeln aufgeführt und nochmals unmittelbar unter dem Bestellbutton zusammengefasst. Auf Tickets fällt die gesetzliche Mehrwertsteuer in Höhe von 7% an. Alle Produktpreise verstehen sich ferner zuzüglich Versandkosten. Es gelten die Preise zum Zeitpunkt der Bestellung des Kunden. Die Geltungsdauer von befristeten Angeboten wird an den entsprechenden Stellen auf der Webseite angezeigt; diese Preise gelten solange der Vorrat reicht.
  • Der Kaufpreis sowie ggf. anfallende Versandkosten werden mit Vertragsschluss fällig. Der Kunde gerät spätestens ab dem 14. Tage nach Vertragsschluss in Verzug. Einer gesonderten Mahnung bedarf es hierzu nicht.
  • Sollten wir bis 14 Tage nach Eingang Ihrer Bestellung noch keinen Geldeingang bei uns verzeichnen bzw. keine erfolgreiche Abbuchung vorgenommen haben können, können wir Ihre Bestellung automatisch stornieren. Für den Fall der Rückgabe oder Nichteinlösung einer Lastschrift ermächtigen Sie Ihre Bank hiermit unwiderruflich, uns Ihren Namen und die aktuelle Anschrift mitzuteilen.
  • Sie erhalten mit jeder Lieferung eine detaillierte Rechnung mit ausgewiesener Mehrwertsteuer per E-Mail und mit Versendung der Ware. Diese Rechnung gilt zudem als Kaufnachweis und sollte deshalb sorgfältig aufbewahrt werden.
  • Der Kunde ist auch zur Zahlung von Bestellungen verpflichtet, welche durch Minderjährige oder andere Mitnutzer verursacht worden sind und durch seinen Zugang erfolgt sind. Dies gilt auch bei missbräuchlicher Nutzung, soweit er nicht nachweist, dass ihm kein Verschulden zur Last zu legen ist.

Zahlungsmöglichkeiten

Bankanweisung (Vorauskasse)

Wählen Sie bei Ihrer Bestellung als Zahlungsart „Bankanweisung“, fallen für Sie keine weiteren Gebühren (innerhalb der EU) an. Nach Ihrer Bestellung senden wir Ihnen im Rahmen der Bestellbestätigung unsere Kontodaten an die angegebene E-Mail-Adresse. Bitte überweisen Sie den fälligen Rechnungsbetrag innerhalb von 14 Tagen auf unser Konto. Sollten wir nach 14 Tagen keinen Zahlungseingang feststellen, wird Ihre Bestellung automatisch gelöscht. Sobald uns der Betrag gutgeschrieben wurde, senden wir Ihnen die Ware inkl. Rechnung zu. Um einen reibungslosen und schnellen Ablauf gewährleisten zu können, bitten wir Sie, einige Punkte zu beachten:

  • Tragen Sie auf dem Überweisungsträger bitte die komplette Bestellnummer, die Sie in unserer Bestätigungsmail finden, in das Feld „Verwendungszweck“ ein.
  • Bitte geben Sie den genauen Rechnungsbetrag an. Wenn Sie auf- oder abrunden, kann Ihr Zahlungseingang nicht sofort zugeordnet werden und die Auslieferung verzögert sich gegebenenfalls.
  • Bitte überweisen Sie den Rechnungsbetrag in einer Summe. Wenn Sie verschiedene Überweisungen mit Teilbeträgen ausführen, kann eine Zuordnung nur verzögert oder gar nicht erfolgen.
  • Bitte füllen Sie pro Auftrag nur einen Überweisungsträger aus. Andernfalls kann der Rechnungsbetrag nicht eindeutig zugeordnet werden, was zu einer Verzögerung der Lieferung führen kann.

Nach geltendem Recht sollten bei Überweisungen innerhalb der EU die gleichen Kosten wie bei einer nationalen Überweisung für Sie anfallen. Außerhalb der EU muss der Kunde für etwaige Gebühren aufkommen.

Elektronisches Lastschriftverfahren

Die Bezahlung per ELV (Elektronisches Lastschriftverfahren) erfolgt, indem Sie als Zahlungsart „Elektronisches Lastschriftverfahren“ auswählen und Ihre Bankverbindung in die dafür vorgesehenen Felder eintragen. Durch die Eingabe Ihrer Kontoverbindung stimmen Sie dem elektronischen Lastschriftverfahren zu. Sollte eine Lastschrift von Ihrer Bank zurückgewiesen werden, müssen wir Ihnen eine Rücklastschriftgebühr in Höhe von ca. 10 € berechnen. Bei der Bezahlung per Lastschrift fallen sonst keine zusätzlichen Gebühren an.

Kreditkarte

Wenn Sie mit Ihrer Kreditkarte zahlen möchten, geben Sie die angefragten Karteninformationen ein, inklusive der Kartenprüfnummer. Diese befindet sich auf der Rückseite Ihrer Kreditkarte und entspricht den letzten drei Ziffern. Bei Zahlung per Kreditkarte buchen wir den Rechnungsbetrag über Ihre Kreditkarte ab. Wir akzeptieren Mastercard, Visa, American Express und JCB. Wir behalten uns aus eigenem Interesse nach sorgfältiger Prüfung vor, Aufträge via Kreditkarte abzulehnen.

PayPal

Bei der Zahlungsart „PayPal“ entstehen Ihnen als Käufer keine Gebühren oder andere Zusatzkosten. Zahlungen werden sicher und schnell ausgeführt. PayPal ist eine Internet-Bank, bei der Sie ein Internet-Konto haben. Wählen Sie Ihre gewünschte Zahlart im PayPal-Fenster aus. Voraussetzung ist, dass Sie über ein PayPal-Konto verfügen oder eines eröffnen. Weitere Informationen finden Sie unter PayPal.

  • Unser PayPal-Konto lautet:

Vorbestellungen

Bei Vorbestellungen wird jeweils nur das voraussichtliche Versanddatum angegeben, welches sich jedoch durch bestimmte unvorhersehbare Umstände, auf die wir selbst keinen Einfluss haben, ändern kann (z. B. Pressfehler, Druckfehler, Verzögerungen durch Zulieferer etc.). Der Kunde erhält (auf die meisten Artikel) 10% Rabatt auf die vorbestellte Ware. Ein Kombiversand von vorbestellter UND regulärer Ware ist möglich. Der Versand erfolgt jedoch erst, sobald alle Waren verfügbar sind. Falls reguläre Waren aus dem Warenkorb sofort benötigt werden, müssen diese separat bestellt werden. Die Bezahlung der vorbestellten (und ggf. auch der regulären) Ware im Warenkorb erfolgt direkt nach Eingang der Bestellung. Eine nachträgliche Änderung dieser Bestellung (z. B. die vorhandene Ware soll doch vor der vorbestellten Ware verschickt werden) ist nicht möglich. Wir können ebenfalls keine Ware einer neuen Bestellung, die Tage oder Wochen später erfolgt, einer schon getätigten Vorbestellung NACHTRÄGLICH hinzufügen.

Eigentumsvorbehalt

  • Sämtliche Lieferungen erfolgen ausschließlich unter Eigentumsvorbehalt. Bis zur vollständigen Zahlung des Kaufpreises bei Verbrauchern, bei Unternehmern bis zur Zahlung sämtlicher Forderungen von Kompakt aus der Geschäftsbeziehungen mit diesen, verbleiben die gelieferten Waren im Eigentum von Kompakt. Dem Kunden ist die Verpfändung und Sicherungsübereignung der Vorbehaltsware untersagt. Pfändungen oder sonstige belastende Verfügungen durch Dritte hat er uns unverzüglich mitzuteilen.
  • Bei vertragswidrigem Verhalten des Kunden sind wir berechtigt, vom Vertrag zurückzutreten und die Ware herauszuverlangen.
  • Der Kunde, der Unternehmer ist, darf vor vollständiger Bezahlung der Ware die gelieferte Ware im Rahmen des gewöhnlichen Geschäftsverkehrs veräußern. In diesem Fall ist der Kunde jedoch verpflichtet, das Eigentum von Kompakt seinen Abnehmern gegenüber offenzulegen (weitergeleiteter Eigentumsvorbehalt). Des Weiteren tritt der Kunde schon jetzt diese Forderungen aus dem Weiterverkauf mit allen Nebenrechten und Sicherheiten an Kompakt bis zum Ausgleich aller Forderungen, die Kompakt gegen dem Kunden zustehen, ab. Wir nehmen die Abtretung an. Wenn die Forderung aus dem Weiterverkauf in einem Kontokorrentverhältnis zwischen dem Kunden und dessen Abnehmer eingestellt wird, so erstreckt sich diese Sicherungsabtretung in gleicher Höhe auf die Saldoforderungen (verlängerter Eigentumsvorbehalt mit Vorauszession). Der Kunde darf die abgetretenen Forderungen einziehen, solange Kompakt diese Ermächtigung nicht widerruft. Zum Widerruf ist Kompakt dann berechtigt, wenn die gesicherten Forderungen gefährdet werden, insbesondere, wenn der Abnehmer mit seinen Zahlungen in Verzug gerät. Die Einzugsermächtigung erlischt ohne weiteres zu dem Zeitpunkt, in dem der Abnehmer seine Zahlungen eingestellt hat oder wenn über sein Vermögen durch ihn oder durch Dritte der Antrag auf Eröffnung des Insolvenzverfahrens gestellt wird. Nach dem Widerruf bzw. dem Erlöschen der Einzugsermächtigung ist Kompakt berechtigt und der Kunde verpflichtet, die Forderungsabtretung dem Abnehmer anzuzeigen. Der Kunde hat sich dann jeder Einziehung zu enthalten und dann noch eingehende Beträge unverzüglich an Kompakt weiterzuleiten. Der Kunde hat Kompakt auf Verlangen jederzeit schriftlich mitzuteilen, an wen er die Liefergegenstände weiter veräußert hat und alle Auskünfte sowie Unterlagen über die abgetretenen Forderungen zu übermitteln.
  • Die Be- und Verarbeitung der Ware durch den Kunden erfolgt stets im Namen und im Auftrag für Kompakt. Erfolgt eine Verarbeitung mit uns nicht gehörenden Gegenständen, so erwerben wir an der neuen Sache das Miteigentum im Verhältnis zum Wert der von uns gelieferten Ware zu den sonstigen verarbeiteten Gegenständen. Dasselbe gilt, wenn die Ware mit anderen, uns nicht gehörenden Gegenständen vermischt ist.

Widerruf

Kompakt gewährt dem Kunden, der zu privaten Zwecken bestellt (Verbraucher), das gesetzliche Widerrufsrecht im Fernabsatz(gemäß der Anlage 1 zu Artikel 246a § 1 Absatz 2 Satz 2 EGBGB)

Widerrufsbelehrung / Widerrufsrecht:

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. im Falle eines Vertrags über mehrere Waren, die der Verbraucher im Rahmen einer einheitlichen Bestellung bestellt hat und die getrennt geliefert werden, der Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben, bzw., im Falle eines Vertrags über die Lieferung einer Ware in mehreren Teilsendungen oder Stücken, der Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Teilsendung oder das letzte Stück in Besitz genommen haben bzw. hat. Das Widerrufsrecht ist bei der Lieferung von Tickets (generell) sowie bei Audio- oder Videoaufzeichnungen ausgeschlossen, sofern die gelieferten Datenträger vom Kunden entsiegelt worden sind. Eine Entsieglung liegt dann vor, wenn die Schutzfolie von Datenträgern entfernt wurde.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Die Erklärung ist an folgende Anschrift zu senden:

Kompakt
Mayer, Paape, Voigt Gbr
Werderstrasse 15–19
DE–50672 Köln
+49 221 94995 120

Machen Sie von dieser Möglichkeit Gebrauch, so werden wir Ihnen unverzüglich (z.B. per E-Mail) eine Bestätigung über den Eingang eines solchen Widerrufs übermitteln. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs: Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist. Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns:

Kompakt
Mayer, Paape, Voigt Gbr
Werderstrasse 15–19
DE–50672 Köln
+49 221 94995 120

zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Gefahrübergang

Die Gefahr des zufälligen Untergangs und der zufälligen Verschlechterung geht auf den Kunden über, wenn wir die gekaufte Ware dem Spediteur, Frachtführer oder der sonst zur Ausführung der Versendung bestimmten Person oder Einrichtung ausgeliefert haben. Ist der Kunde jedoch Verbraucher, geht die Gefahr des zufälligen Untergangs und der zufälligen Verschlechterung erst mit Übergabe an den Kunden auf den Kunden über. Mit Eintritt des Verzugs geht die Gefahr jedenfalls auf den Kunden über.

Mängelhaftung

Ist die gelieferte Ware mit einem Mangel behaftet, so kann der Kunde, der Verbraucher ist, nach seiner Wahl Beseitigung des Mangels (Nachbesserung) oder Ersatzlieferung verlangen. Bei Fehlschlagen der Nachbesserung oder Ersatzlieferung ist der Kunde berechtigt, nach seiner Wahl Herabsetzung des Kaufpreises (Minderung) zu verlangen oder vom Vertrag zurückzutreten. Ist der Kunde Unternehmer, behalten wir uns bei Vorliegen eines Mangels die Wahl der Art der Nacherfüllung vor. Schäden an der Verpackung hat sich der Kunde bei Annahme der Ware vom Transportunternehmen schriftlich bestätigen lassen. Der Kunde, der Unternehmer ist, verpflichtet sich, unverzüglich nach Untersuchung bzw. Eingang der Ware am Bestimmungsort - jedoch spätestens 5 Tage nach Untersuchung bzw. Erhalt - Kompakt schriftlich diesen Mangel anzuzeigen. Der bemängelte Gegenstand ist sorgfältig und möglichst original verpackt an uns zur Überprüfung zu übersenden. Beim Warenkauf durch einen Verbraucher gilt eine Verjährungsfrist wegen Sach- und Rechtsmängeln von zwei Jahren ab Erhalt der Ware, für einen Unternehmer gilt eine Verjährung von einem Jahr ab Eingang der Ware. Der Zugang zu Produkten kann von Kompakt zur Durchführung von Wartungsarbeiten vorübergehend unterbrochen werden. Für Schadensersatzansprüche siehe Mängelhaftung.

Gebrauchshinweise

Der Kunde verpflichtet sich, die der Ware ggf. beiliegenden Bedienungsanleitungen sowie Gebrauchshinweise zu beachten, um so eine sachgemäße und sichere Verwendung der Ware zu gewährleisten. Ein nicht bestimmungsgemäßer oder unsachgemäßer Gebrauch schließt Mängelansprüche aus.

Haftung

Unsere Haftung auf Schadensersatz ist – gleich aus welchem Rechtsgrund – auf Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit beschränkt. Dies gilt nicht für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit, die auf einer vorsätzlichen oder fahrlässigen Pflichtverletzung unsererseits beruht oder für Ansprüche nach dem Produkthaftungsgesetz. Die Haftungsbeschränkungen gilt ebenfalls nicht für sonstige Schäden, die auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung oder auf einem die wesentlichen Vertragspflichten schuldhaft verletzenden Verhalten unsererseits beruht, dann ist die Haftung aber auf einen vertragstypischen und vorhersehbaren Schaden begrenzt. Wir haften auch für unsere gesetzlichen Vertreter und Erfüllungsgehilfen.

Soweit eine Haftung für Schäden, die nicht auf der Verletzung von Leben, Körper oder Gesundheit des Kunden beruhen, für leichte Fahrlässigkeit nicht ausgeschlossen sind, verjähren diese Ansprüche innerhalb eines Jahres beginnend mit der Entstehung des Anspruchs

Auf den Internetseiten des Kompakt-Webshops befinden sich evtl. Links zu anderen Webseiten Dritter. Kompakt hat keinen Einfluss auf die Gestaltung und den Inhalt der Seiten, auf die verlinkt wird. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist nur der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Insbesondere übernimmt Kompakt keine Haftung für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der dort bereitgestellten Informationen. Mit Kenntnis von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen, eine permanente Kontrolle der verlinkten Seiten ist uns jedoch nicht zumutbar. Wir haben die Inhalte unserer Seiten mit größter Sorgfalt erstellt. Kompakt kann jedoch keine Haftung für die Richtigkeit und Vollständigkeit der auf den eigenen Internetseiten zur Verfügung gestellten Informationen übernehmen.

Verletzung von Kundenpflichten und Freistellung bei Ansprüchen Dritter

  • Soweit der Kunde gegen die ihm obliegende ordnungsgemäße Angabepflicht seiner persönlichen Daten, insbesondere im Rahmen der Angabe der Bankverbindung und/oder der Kreditkartendaten verstößt und/oder die Daten abweichend der vertraglich vereinbarten Nutzung verwendet und/oder Rechte Dritter verletzt, kann Kompakt den Kunden für die laufende sowie spätere Bestellungen sperren. Der Kunde wird über den Grund der Sperrung umgehend benachrichtigt. Eine solche Sperrung ist auch schon bei einem begründeten Verdacht einer Pflichtverletzung und/oder einer Verletzung Rechte Dritter möglich.
  • Bei berechtigten Ansprüchen Dritter aufgrund vorbenannter Pflichtverletzungen und oder Verletzungen Rechte Dritter stellt der Kunde Kompakt auf erstes Anfordern von solchen Ansprüchen frei. Dies schließt die angemessenen Rechtsverteidigungs- und Rechtsverfolgungskosten mit ein.

Datenschutz

Die Behandlung der überlassenen Daten erfolgt in Übereinstimmung mit den gesetzlichen Bestimmungen. Der Kunde ist damit einverstanden, dass seine Daten von uns im Rahmen der Vertragsbeziehung elektronisch verarbeitet und gespeichert werden. Die Daten werden nicht unbefugt an Dritte weitergegeben. Zum Zwecke der Kreditprüfung und der Bonitätsüberwachung wird von uns ein Datenaustausch mit anderen Kredit-Dienstleistungsunternehmen vorgenommen. Ausdrücklich als nicht unbefugt gilt die Übermittlung von Kundendaten an ein von uns zum Zwecke der Vertragsabwicklung, Auslieferung und Abrechnung beauftragtes Unternehmen. Der Kunde ist damit einverstanden, dass ihm die von uns zu übermittelten Daten (wie z.B. die Bestätigung der Bestellung) auch per E-Mail übertragen werden können. Jeder Kunde hat das Recht, jederzeit über die bei Kompakt über ihn gespeicherten Daten Auskunft zu verlangen und gegebenenfalls löschen zu lassen. Kompakt steht dem Kunden hierzu unter zur Verfügung. Weitere Informationen finden Sie auf unserer Webseite unter dem Button: „Datenschutzbestimmungen“.

Sonstiges und Schlussbestimmungen

  • Der Kunde ist verpflichtet, Kompakt von jeder Änderung seiner Anschrift unverzüglich zu unterrichten. Solange eine solche Mitteilung durch den Kunden nicht nachgewiesen werden kann, gilt die bis dahin bekannte Anschrift als weiterhin gültige Anschrift des Kunden.
  • Das Recht zur Aufrechnung steht Ihnen nur zu, wenn Ihre Gegenansprüche rechtskräftig festgestellt wurden oder wir diese schriftlich bestätigt haben. Die Ausübung eines Zurückbehaltungsrechts ist nur möglich, wenn der Gegenanspruch auf demselben Vertragsverhältnis beruht.
  • Soweit eine Gerichtsstandsvereinbarung zulässig ist (nur gegenüber Unternehmern), ist der Gerichtsstand am jeweiligen aktuellen Sitz von Kompakt. Erfüllungsort ist ebenfalls der aktuelle Sitz von Kompakt. Dies gilt nicht gegenüber Verbrauchern, da sind der Gerichtsstand und der Erfüllungsort am Wohnsitz des Verbrauchers.
  • Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland ohne die Kollisions- bzw. Verweisungsnormen des Internationalen Privatrechts und unter Ausschluss des UN-Kaufrechts, Letzteres, soweit der Kunde Unternehmer ist. Die Rechtswahlklausel ist dann nicht wirksam, wenn spezielle Verbrauchervorschriften im Heimatland des Kunden, der Verbraucher ist, günstiger sind.
  • Nebenabreden, Änderungen und Ergänzungen gegenüber Unternehmern bedürfen der Schriftform. Das gilt auch für die Abänderung des Schriftformerfordernisses selbst.
  • Soweit einzelne Bestimmungen dieser AGB unwirksam sein sollten oder werden, wird dadurch die Rechtsgültigkeit der übrigen Bestimmungen nicht beeinflusst. Eine unwirksame Bestimmung ist durch eine wirksame Bestimmung zu ersetzen, die dem verfolgten wirtschaftlichen Zweck am Nächsten kommt. Entsprechendes gilt für etwaige Vertragslücken.

Diese AGB wurden zuletzt aktualisiert im April 2015